Stechpalme

Stechpalme europäisch

Lateinischer Name Ilex
Gattung Stechpalmenartige
Namen Gewöhnliche Stechpalme, Gemeine Stechpalme
Sorten
Giftig In allen Teilen giftig
Härte Rohdichte 0.85 g/cm3
Trocknung Stark schwindend (0.60), infolge hohen Wassergehalts schwierig zu trocknen, starke Rissbildung, muss baldmöglichst auf kleine Dimensionen geschnitten werden
Eigenschaft Sehr schwer, sehr hart, lässt sich schwer spalten
Bearbeitung Drechselverhalten: Fein faserig, gut zu polieren, Werkzeuge müssen sehr scharf gehalten werden
Fällen Optimal 29. Juni
Verwendung Drechseln, Spazierstöcke, Werkzeuggriffe, Instrumentenbau
Ersatzholz Für Buchsbaum
Dimensionen Rissfreie grössere Stücke sind selten, alle Grössen und ⌀ sind möglich
Verwandte Es gibt viele importierte Sorten
Holzfarbe Weisser Splint, gräulicher Kern im Alter, bei frischem Holz zwischen Splint und Kern kein farblicher Unterschied